16.06.2017 Marian Heinzelmann

Marian Heinzelmann

Release 5.14 - Optimierung Ihrer Arbeitsprozesse

Die projectfacts Version 5.14 setzt sich das Ziel, Ihre Prozesse weiter zu optimieren. So hilft Ihnen die erste Version der neuen Kapazitätsplanung bei der optimalen Verteilung Ihrer Ressourcen. Ein weiteres Highlight ist die Online Bearbeitung von Dokumenten jeglichen Formates. Zudem wurde der CRM Bereich weiter optimiert, so dass Sie Ihre Kundenarbeit noch besser betreiben können.

Kapazitätsplanung

„Wer ist wann verfügbar“ – Diese Fragestellung ist für Sie und Ihr Unternehmen elementar. Nur wenn Sie hierüber Bescheid wissen, können Sie wichtige Entscheidungen treffen. Wann kann ich das nächste Projekt einplanen? Sind Mitarbeiter fest verbucht, oder können Sie flexibel eingesetzt werden? Die Kapazitätsplanung gibt hierauf die Antworten. Dank vielfältiger Einstellungsmöglichkeiten kann die Kapazitätsplanung auf sämtliche Unternehmenssituationen angepasst werden. Weitere Informationen über die Kapazitätsplanung finden Sie hier.

Online Bearbeitung von Dokumenten

Bereits jetzt können Sie an nahezu jeder Stelle in projectfacts wichtige Dokumente hinterlegen. Doch damit nicht genug. Auch das Bearbeiten der hinterlegen Dokumente ist online möglich. Bisher war dies nur mit Office Dokumenten der Fall. Der neue File Connector funktioniert jedoch formatunabhängig.
Öffnen Sie einfach das Dokument in projectfacts und starten Sie mit der Bearbeitung. Der File Connector gibt zudem einen Überblick über alle geöffneten und zuletzt bearbeitete Dokumente. So können Sie sogar hinterlegte Dokumente weiter bearbeiten, wenn Sie sich aktuell nicht in projectfacts befinden.

CRM: Weitere Optimierung für Ihre Kundenarbeit

Für Sie als Key Accounter sind Ihre Kontakte das wertvollste Gut. Genau aus diesem Grund können Sie ab sofort die Sichtbarkeit der CRM Kontakte auf Key Accounter-Ebene beschränken. So sieht jeder nur das was er wirklich sehen soll. Dadurch behalten Sie immer den Überblick.
Um Ihre Kontakte darüber hinaus noch schneller und einfacher zu kontaktieren, gibt es ab sofort den projectfacts Serienbrief, der direkt beim Kontakt versendet werden kann.

Weitere Erleichterungen der täglichen Arbeit

Manchmal sind es auch einfach die Kleinigkeiten, die zur Erleichterung der täglichen Arbeit führen. Natürlich gibt es auch davon in der neuen Version wieder eine ganze Reihe. Zum Beispiel sind Dateien besser zu finden dank hinterlegbarer Zusatzinformationen, oder "Belege erst prüfen lassen, bevor sie versendet werden".
Die neue projectfacts Version erscheint am 21.06.2017 und wird wenige Tage später auch für die Premiumhosting Kunden und Kunden mit eigenem Server verfügbar sein.
Alle weiteren Neuigkeiten, Verbesserungen oder Bugfixes finden Sie im folgenden Changelog.

Changelog:

Neue Funktionen 

  • Kapazitäts-, Dienst- und Einsatzplanung
  • PLZ-Assistent (D,A,CH, LI)
  • ReadOnly-Kanäle im externen Zugang
  • HTML im externen Zugang (Willkommensseite)
  • Fileconnector zum direkten Bearbeiten von Dokumenten
  • CRM-Berechtigungen auf Keyaccounterbasis
  • PDF-Serienbrief in Kampagnen und Kontaktlisten
  • Kalenderbedienbarkeit (Drag and Drop, Navigation)
  • Neuer Belegtyp "Eingangsbrief"

Verbesserungen 

  • Metadaten für Dateien, z.B. Beschreibung, Kategorien, Gruppe
  • Quicktimer inklusive schneller Stopuhrfunktion zur sehr einfachen Zeiteingabe
  • Dateien aus Belegvorlagen werden nun in den Beleg übernommen
  • Kampagnen aus der Mehrfachauswahl heraus erstellen
  • Zweiter KeyAccounter für Kontakte und Organisationen (etwa für Vertreter des ersten KeyAccounters)
  • Standardprüfer für Belege hinterlegbar
  • Ticket-Workflowstatus "wiedereröffnet"
  • Eingabe mehrerer Kontaktdaten vereinfacht
  • Aktivierung Pausen- und Urlaubsregeln (Verfall Vorjahres-Urlaub) pro Mitarbeiter
  • Blättern durch Vorgänge eines Tickets
  • AdHoc-Report auf Notifications umgebaut
  • Notifications können nun auch automatisch per Mail als AdHoc-Report mit Links versendet werden
  • Navigation in der Datei-Auswahlliste
  • Beim Erstellen eines Projekts aus einem Auftrag wird nun auch das verrechenbare Zeitbudget des Projektes gesetzt
  • PDFs aus dem Finanzmodul erhalten automatisch Metainformationen für das projectfacts Dateimodul
  • Volltextsuche der Projekt-Auswahlliste durchsucht nun den Pfad, statt nur den Namen des Arbeitspaketes
  • Passive Organisationen werden wieder in Auswahllisten angezeigt, aber es sind keine Projekte, Belege, Tickets etc. erstellbar
  • Wenn aus einem Auftrag mit Zahlungsplan eine Endrechnung erzeugt wird, wird der Zahlungsplan auf Regel "Mindestsumme 1 EUR" umgestellt
  • Neue Filter in Kontakten für Felder Gruppe, Typ, Probleme, Schlagwörter
  • Abrechnungsart bei Zeiten als Spalte und Filter
  • Übersichtlichere Kampagnenfilter im CRM
  • Löschen von Kampagnenvorgängen nur im Adminmodus
  • projectfacts unterscheidet jetzt zwischen "diese Mail ist ein AutoReply" und "ich will keinen AutoReply"
  • Neue Spalte für anteiligen Einnahmewert aus der Rechnung (auf Basis der abrechenbaren Zeit)
  • PDF Generierung etwas beschleunigt
  • HR->Überstunden zeigt Abbau Überstunden nun als Urlaub
  • Zuordnung zur Abteilung über HR robuster
  • Konfiguration der Ticketstatistik oberhalb der Liste
  • Positions- und Kostendialog effizienter
  • Zuordnung von Kontakten zu Kampagnen über Import
  • Verantwortlicher wird in der Ticketkarte angezeigt
  • Kontakterstellung im Hintergrund setzt automatisch Kontaktfelder als bevorzugt

Bugfixe 

  • Bereich/Rubrikanalyse verdoppelte Zeilen bei gleichem Nachnamen
  • Status, Kanal, Besitzer im Ticketsystem wechseln über Mehrfachauswahl optimiert
  • Export Geburtstag Telefonliste respektiert Sichtbarkeit
  • Zeiten konnten aufgrund von aktivem Monatsabschluss nicht in neuen Stundenzettel eingetragen werden
  • Stornorechnungen im Zahlungsplan
  • In einer Mehrfachauswahl ausgewählter Wert sorgt nur noch einmal für aufgeklappten Teilbaum
  • Projektvorlage aus Projektkopie nur noch als Administrator möglich
  • Kein ausbrechen mehr über "Zurück zu Folder XY" in Dateilisten
  • Mail Kopf/Fuß wurde u.U. nicht richtig ersetzt
  • Ticket Karte hat u.U. bei einem "offenen" Ticket die Zeit angezeigt, wie bei einem "beantworteten" Ticket (In Arbeit seit x Tagen)
  • Berechtigungen im Forum
  • Lieferdatum bei Vorlagen ist kein Pflichtfeld mehr
  • In bestimmten Fällen wurden HTML-Mails im externen Zugang nicht richtig angezeigt
  • Arbeitszeitanalyse zeigt nun Feiertage auch mit Zeitraumeinstellung 'global'
  • Tickets "laufen" (im Sinne der SLA-Zeiterfassung) jetzt nur noch, wenn die Verantwortlichkeit bei "Intern" liegt. Eingehende Mails, die automatisch "geschlossen" werden, laufen somit nicht mehr
  • Kontakt-Doublettenfilter in Adminliste
  • Einmal-Passwörter wurden unter MySQL 5.7+ nicht mehr angezeigt und nach Verwendung nicht gelöscht
  • Anzeige der Feiertage in der Zeitmatrix
  • Falsche Umrechnung der anteiligen Einnahme bei unterschiedlichen Währungen behoben
  • Sichtbarkeit von Mitarbeiterfeldern im Adminmodus
  • Freie Felder im Projektüberlick wurden u.U. nicht exportiert
  • Teilprojektvorlagen mit Verzeichnissen wieder nutzbar
  • Scroll-Probleme unter iOS mit dem Rich Text-Editor reduziert
  • E-Mail Reminder wurden u.U. nicht mehr versendet
  • Berechtigungen bei der Vertriebschancen-Auswahlliste
  • Email-Adressen Suche findet auch nicht-primär-Adressen
  • Anhänge wurden beim Erstellen eines Tickets über den externen Zugang nicht gespeichert
  • Für eine neue Organisation wurde der Kontakt immer als 'Person' markiert
  • Layoutbugs in Zusammenhang mit Zeilenumbrüchen
  • Laden der freien Felder im Kontaktdialog
  • Draftstatusauswertung in Teilprojekten fehleranfällig
  • Rechte von Datei Ordnern konnten nicht mehr verändert werden
  • SLAs haben bei Nachfragen die Regel nicht gewechselt
  • Kumulierte Daten in hierarchischen Projektlisten
  • Hinweise in Listenüberschriften wieder da
  • Diverse Fehler bei Exports behoben (Spaltenbezeichnung, HTML, Einheit)


Zurück