15.04.2015 Marian Heinzelmann

Marian Heinzelmann

Release 5.5 – Effiziente Unternehmensprozesse

Zeiten direkt auf CRM Kontakte buchen
Zeiten direkt auf CRM Kontakte buchen

Unser Ziel ist es die Prozesse in projectfacts kontinuierlich effizienter und intuitiver zu gestalten. Genau dieses Ziel sind wir im aktuellen Release 5.5 angegangen. Das Resultat ist eine Vielzahl von Verbesserungen und Neuerungen an unterschiedlichen Stellen in projectfacts. Mit dem Ergebnis, dass Sie Ihre Prozesse mit projectfacts noch besser abdecken können. 

So haben Sie in den Strukturplänen Ihrer Projekte eine noch größere Übersichtlichkeit über dazugehörige Tickets, Termine oder Foren. Auch die Projektphasen werden immer prominenter, zum Beispiel in der Projektvorschau, im Kalender, oder in Suchmasken.
Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, auf Projektebene Kategorien für die Zeiterfassung festzulegen. So sparen Sie beim Buchen Ihrer Projektzeiten weiter Zeit.

Unter den vielen kleinen Verbesserungen, sticht dennoch ein Feature besonders heraus. Zukünftig können Sie Zeiten direkt auf Kontakte in Ihrem CRM buchen. Diese Neuerung verspricht vor allem eines: Eine wesentlich effizientere und schnellere Erfassung und Bearbeitung Ihrer Kundenanfragen, wodurch Sie in Ihrer täglichen Arbeit merklich Zeit sparen werden.

Release 5.5 erscheint am 25. April 2015. Wenig später steht die neue Version auch allen Premiumkunden und Kunden mit eigenem Server zur Verfügung.

Einen Überblick über sämtliche Neuerungen und Verbesserungen erhalten Sie im folgenden Changelog:

Neue Funktionen:

  • Projektstrukturpläne zeigen Tickets, Termine und Foren
  • Dynamische Projektplanung in Kalendertagen möglich (bisher nur Werktage)
  • Wichtige Projektphasen werden in der Vorschau angezeigt
  • Projektlisten lassen sich nach Projektphasen filtern
  • Projektzeiten auf Kontakte buchbar (Standardprojekt der Organisation)
  • Auftragsvorlagen können die komplette Projektstruktur vorgeben
  • Neue Abrechnungsregeln für Projektzeiten pro Bereich/Rubrik
  • Zulässige Bereiche/Rubriken in Projekten einzeln definierbar
  • Spalten der Kontaktliste lassen sich konfigurieren
  • Excelbericht der Kontaktliste
  • Kalender zeigt Projektphasen an
  • Individuelle Formatierung des Wiki-Moduls möglich (eigene CSS-Regeln)
  • Allgemeine Farbmarkierung zur unternehmensweiten Kategorisierung von Elementen (Tickets, Projekte, Kalendereinträge)
  • Neuer Berechtigungsmodus für Verzeichnisse: Berechtigungen von Projekten erben

Verbesserungen:

  • Neue Spalten und Filter stehen in diversen Listen zur Verfügung
  • Die FindAsYouType-Suche im Dateimodul wird automatisch zurückgesetzt
  • Überfällige Offene Punkte in Projekten werden rot eingefärbt
  • Zielfläche des Drag&Drop-Upload vergrößert
  • Detailmanager lassen sich mit der ESC-Taste schließen
  • Viele Auswahllisten zeigen zuletzt verwendete Elemente, z.B. Tickets, Projekte
  • Zusammenführen von Organisationen intuitiver gestaltet
  • Der Bericht über Fakturapositionen lässt sich nach Belegen aufteilen
  • Farbmarkierungen von Projekten über die Mehrfachauswahl setzen
  • Das DRP zeigt zusätzlich die Auslastung eines Mitarbeiters
  • Farbmarkierungen, Projektphasen und Projektstatusdefinitionen sortierbar
  • Projektstatus kann den Fortschritt auf 100% setzen
  • Dynamisch geplante Projekte wechseln von ASAP zu ALAP, wenn nur das Ziel definiert wurde
  • Anzeigegeschwindigkeit in Projektstrukturplänen verbessert
  • Performance beim Anlegen von Teilprojekten verbessert
  • Darstellung von Soll/Ist-Werten im Projektstrukturplan verbessert
  • Automatischer Zeitauschnitt im Projektstrukturplan verbessert
  • Projekte im Entwurf verhindern nicht mehr das Buchen eines Zahlungseingangs
  • Neue Maßeinheiten in der Faktura (Meilen und Fuß)
  • Löschen eines Ticketkanals verschiebt die Tickets in anderen, auswählbaren Kanal
  • Grafischer Hinweis warnt im Ticketsystem vor ungewollten Veränderungen von Mail-Header und Footer
  • Eigener Server: Die Root-URL liefert eine Welcomepage aus - kein Passwort mehr nötig
  • Behandlung eingehender Auto-Response-Nachrichten verbessert
  • Filterbereich im Kalender übersichtlicher gestaltet
  • Adressengenerierung unterstützt Postfach und angelsächsisches Adressformat
  • CheckIn/Out-Daten für den Mitarbeiter einsehbar (Anwesenheitszeiten bearbeiten)
  • Administration von Gruppenberechtigungen durch globales Löschen von Rechten und Import aus anderen Gruppen verbessert
  • Angebote und Rechnungen können nun nachträglich mit einer neuen Vorlage aktualisiert werden
  • Unterschiedliche Verknüpfungen von Dateien aus Listen oder Detailmanager
  • Bei Aufträgen wurde die Übersichtlichkeit von abrechenbaren Positionen verbessert
  • Die "Teilen"-Funktion kann Direktlinks auch per Mail versenden

Bugfixe:

  • Fehler im Excelbericht der Projektzeitanalyse behoben
  • Sprünge in der Kundennummernvergabe beseitigt
  • Projekte mit offenem Ende zeigten u.U. verbleibende Tage an
  • Ticketalarme wurden unter Umständen nicht gefeuert
  • Diverse Zeitzonen-Probleme im Kalender behoben
  • Meilensteinübersicht war nicht nach Datum sortiert
  • Administrativer Zugriff auf Mails war nicht immer möglich
  • Geänderte Instanzen eines Serientermins wurden nicht richtig synchronisiert
  • Abteilung eines Kontakts wurde nicht richtig synchronisiert (teamsync)
  • Negative Auftragspositionen erzeugen keine Einnahmeplanung in Projekten mehr
  • Erstellen eines Projektes aus einem Auftrag setzte den Fortschritt u.U. auf 3%
  • Berechtigungsprobleme beim Bearbeiten von Terminteilnehmern behoben
  • Resturlaubsanzeige während der Urlaubsgenehmigung u.U. fehlerhaft
  • Anzeige von Projektzeiten mit Pausen größer 1h korrigiert
  • Benachrichtigung für Ersteller eines Urlaubsantrags wurde nicht angezeigt
  • Berichte mit Kalenderwochenaufteilung zeigten im Dezember u.U. nur eine Woche an
  • Umblättern in Dateiauswahllisten wieder möglich
  • Kopien von Rechnungen zeigen nun ebenfalls auf die Auftragsbestätigung

 



Zurück