14.08.2014 Marian Heinzelmann

Marian Heinzelmann

Pressemitteilung: Sales Funnel: Vertriebsunterstützung durch projectfacts

Für Unternehmen ist die Optimierung und Steuerung ihrer Vertriebsprozesse entscheidend für den Erfolg. In der neuen Version von projectfacts wird genau diese Aufgabe durch die Funktion des Sales Funnel (dt. Verkaufstrichter) unterstützt.

Das aktuelle Release von projectfacts steht ganz im Zeichen der Vertriebsoptimierung. In der Praxis nimmt die Anzahl der potentiellen Kunden auf dem Weg von der Akquise bis zum Auftrag merklich ab. Vertriebsmitarbeiter stehen häufig vor dem Problem, welcher Kunde zu welchen Zeitpunkt die notwendige Aufmerksamkeit benötigt. Mit dem Sales Funnel erhalten Unternehmen nun ein Instrument um den klassischen Verkaufstrichter erfolgreich und transparent zu steuern.

In jeder Stufe errechnet das Programm aus Erfahrungswerten, wie die zukünftigen Umsatzpotentiale aussehen könnten. projectfacts unterstützt mit diesem Instrument die tägliche Arbeit der Vertriebsmitarbeiter. Diese können daraus ableiten, welche Verkaufschance am ehesten realisiert wird und welche Schritte am erfolgversprechendsten sind. Zusätzlich können sie Termine ausmachen, Gesprächsnotizen hinterlegen, Angebote erstellen oder Mails versenden. Die Vertriebsmitarbeiter sparen damit wertvolle Zeit.

Für Vertriebsleiter und Geschäftsführer besteht die Möglichkeit den Vertriebsprozess zu analysieren. Über den Sales Funnel sehen sie, in welcher Phase die meisten potentiellen Kunden abspringen und ob die Ressourcen zielgerichtet eingesetzt werden. Zudem lässt sich erkennen, welcher Vertriebsmitarbeiter die meisten Umsätze erzielt. Vertriebsleiter können somit den Vertriebsprozess anpassen und haben einen direkten Einfluss auf den Unternehmenserfolg.

Der Vertriebsprozess ist nicht isoliert, sondern wird durch projectfacts vollumfänglich in die Unternehmensprozesse eingegliedert.



Zurück