Wie kann man per Urlaubsantrag Überstunden abbauen und wie berechnet sich das?

Überstunden abbauen und Überstunden anzeigen sind Berechtigungen die in den jeweiligen Berechtigungsgruppen aktiviert werden können.

Wenn die Berechtigung vorhanden ist, kann beim Urlaubsantrag zwischen Normalen Urlaub, Sonderurlaub und Abbau Überstunden gewählt werden.

Die Gesamtzahl an Überstunden berechnet sich, durch das Addieren von allen Sollzeiten (Tage an denen gearbeitet werden soll), abzüglich der Zeit die gearbeitet wurde (Sie können dabei entscheiden, ob Anwesenheit oder Projektzeit genommen werden soll). Bei echtem Urlaub oder Krankheit wird intern so getan, als ob die Sollzeit voll ausgeschöpft wurde. Bei einem Urlaub auf Überstunden passiert das nicht sondern es wird automatisch das Überstundekonto reduziert, da für diesen Tag eine negative Arbeitszeit entsteht.

In der Anzeige HR/Überstunden können Sie den Zeitraum auf täglich stellen, dann sehen Sie die Überstunden, die täglich angefallen sind.



Zurück