Wodurch unterscheiden sich „geplante Zeit (abrechenbar)“ und „geplante Zeit (insgesamt)“ in den Rahmenbedingungen eines Projekts?

In den Rahmenbedingungen eines Projekts kann sowohl eine abrechenbare als auch eine insgesamte „geplante Zeit“ angegeben werden. Die abrechenbare Zeit bezieht sich auf die Zeiten, welche als verrechenbar gebucht wurden. Diese Zeiten kommen vor allem zum Tragen, wenn Projekte nach Aufwand abgerechnet werden. Die insgesamte Zeit umfasst hingegen sämtliche Zeiten, die bei der Bearbeitung eines Projektes anfallen. Also auch Zeiten die nicht verrechenbar sind.



Zurück