25.09.2013 – Release 4.7.000

21. September 2013
projectfacts
15.07.2013 – Release 4.6.000
14. Juli 2013
projectfacts
24.01.2014 – Release 5.0.000
7. Januar 2014

25.09.2013 - Release 4.7.000

Neue Funktionen:

  • Kampagnen zur Unterstützung von Vertriebsprozessen und Mailingaktionen
  • Beleglayouts können nun ein Deckblatt enthalten
  • Kosten, Mitarbeiterabrechnungen und Reisekostenabrechnungen sind währungsfähig
  • Neuer Bericht zur Anzeige zukünftiger Einnahmen
  • Kunden können per Mail über gebuchte Zeitaufwendungen informiert werden

Verbesserungen:

  • Das Verhalten der Platzhalter beim Kopieren von Belegen lässt sich nun einstellen
  • Geplante Ressourcen werden deutlicher in der Projekt-Karte dargestellt
  • Beim Erstellen einer Mailantwort wird nicht automatisch „Besitz übernehmen“ aktiviert
  • Beim Erstellen eines Tickets kann man nun auch den Besitzer auswählen
  • Eingabefelder für formatierten Text lassen sich in der Größe verändern
  • Neuer Zeitauswahl-Assistent für die Eingabe von Uhrzeiten
  • Mailvorlagen haben Ersetzungfelder zu Projekten, gebuchten Zeiten und Kunden erhalten
  • Die Anzeige, ob ein Auftrag abrechnungsfähig ist, wurde überarbeitet
  • Im CRM wurde das Erstellen von CRM-Vorgängen vereinfacht
  • Neue Filter bei Kunden und Lieferanten
  • Export von Terminen in der Administration
  • Belegdaten werden sofort editierbar, wenn man in den Bearbeitungsmodus wechselt

Bugfixe:

  • Abrechnungsart „Nach Aufwand“ wurde vom Artikel nicht in eine neue Position übernommen
  • Probleme bei Terminteilnehmern ohne Emailadresse beseitigt
  • Währungskürzel, die einen Punkt enthalten, verhindern nicht mehr die Beleggenerierung
  • Neuer Benutzerzugang im CRM erzeugt keine Doubletten mehr
  • Textblockfunktion in formatierten Eingabefeldern war in Webkit-Browsern nicht verfügbar
  • Import von Kategorien über TeamSync robuster implementiert
  • Import unüblicher Mailstandards verbessert (Ticketsystem und Nachrichten)
  • Lieferantenstatus per Multiitem ausschaltbar
  • Verpflegungspauschalen berechnen sich anhand des Höchstsatzes
  • Ist die Synchronisation zwischen CRM und Benutzergruppen aktiv, werden neue Benutzer in die entsprechende Orgagruppe eingetragen