Human Resources (HR-Portal)

Im HR-Portal von projectfacts werden alle Daten über Ihre Mitarbeiter gesammelt und verarbeitet. Damit haben Sie immer einen aktuellen Überblick über alle Mitarbeiter und Abteilungen und haben ein leistungsstarkes Werkzeug, mit dem Sie Ihr Personal effektiv managen können.

Das System ist sehr flexibel und passt sich auf alle individuellen Situationen Ihrer Mitarbeiter an. Neben den üblichen Standards sind auch Umzüge, Sonderurlaub, Elternzeit, Auszeiten, Abmahnungen, Überstundenausgleich und viele Statistiken kein Problem für projectfacts.

Flexibel und kalkulierbar

Mit projectfacts können für unterschiedliche Zeiträume verschiede-
ne Daten hinterlegt werden. Damit können Sie flexibel auf Veränderungen, z.B. Umzüge in ein anderes Bundesland mit anderen Feiertagen oder Arbeitszeitveränderungen reagieren. Durch die flexible Anpassung der verfügbaren Arbeitszeiten jedes Mitarbeiters, können auch bei der Kapazitätsplanung die echten Situationen berücksichtigt werden.

Mitarbeiter fördern und fordern

Mit projectfacts ist es möglich beliebige Bewertungen und Notizen zu einem Mitarbeiter anzulegen. Vor einem Personalgespräch können alle Informationen über Top Projekte, Gehaltsentwicklung, Weiterbildungsmaßnahmen, Urlaubsansprüche oder Krankheitstage in einer aussagekräftigen Übersicht gezielt genutzt werden. Damit kann man auch bei jährlich geführten Gesprächen das ganze Jahr beurteilen und beschränkt sich nicht auf die intuitiv gefühlten letzten Wochen.

Organigramm

Über das Organigramm lässt sich Ihre Firmenstruktur mitsamt Mitarbeitern der jeweiligen Abteilungen abbilden. Eine Baumstruktur zeigt dabei die Beziehung der einzelnen Abteilungen zu ihren übergeordneten Abteilungen auf. Über Sonderrollen können Leiter und Vertreter abgebildet werden.

Mitarbeiter- und Abteilungsdaten

Über verschiedene Berichte haben Sie immer alle Daten über Urlaube, Krankheiten, Abteilungsgrößen, Provisionen oder auch Kündigungen im Blick.

Überstunden und Urlaub

Das System verwaltet neben den Urlaubskonten auch die Überstunden jedes Mitarbeiters. Es wird angezeigt, wie viel der Mitarbeiter, unter Berücksichtigung von Krankheiten und Urlaub, gearbeitet hat und wie viel er hätte arbeiten müssen. Es wird unterschieden, ob der Mitarbeiter sich an der Anwesenheit oder nach den gebuchten Projektzeiten messen lässt.

Urlaubsanträge

Mitarbeiter können Urlaub über projectfacts beantragen und die entsprechenden Vorgesetzten können den Urlaub genehmigen. Jeder Mitarbeiter hat seine eigene Urlaubsstatistik und sieht immer, wie viel Urlaub er noch hat. Das System zeigt alle geplanten und genehmigten Urlaube übersichtlich an. Über die Berechtigungsgruppen wird gesteuert, welcher Vorgesetzte für welchen Mitarbeiter Urlaub genehmigen darf. Ein Vorgesetzter sieht alle Urlaubsanträge, die er genehmigen darf. Es werden übersichtliche Berichte zur Verfügung gestellt, z.B. für Urlaubsrückstellungen. Es können auch Regelungen für den automatischen Urlaubsverfall genutzt werden.

Krankheitstage

Mitarbeiter können krank gemeldet werden. Betroffene Abteilungen werden informiert und das System passt die dynamische Ressourcenplanung an. Über verschiedene Berichte wird deutlich gezeigt, wer wie oft krank war.