Anwesenheitszeiten

Der Arbeitstag beginnt. Bereits hier ist die erste Aufgabe für Ihre Mitarbeiter, dies zu verzeichnen. Mit der projectfacts Zeiterfassung Software für Anwesenheitszeiten entfallen lästige „Kleinarbeiten“, wie das genaue Dokumentieren der Startzeit. Sobald der Kontakt zwischen Chip und Terminal ausgelöst wurde, läuft für Ihren Mitarbeiter die Uhr. Vorbei ist die Zeit der Excel-Tabellen und Eintragung im Nachhinein.  Auch wenn die Pause mal 5 Minuten länger ging als die vorgeschriebenen 30 Minuten, ist der Dokumentations- und Pflegeaufwand nur noch geringfügig. Durch die automatische Errechnung der Pausenzeit haben Sie immer die volle Kontrolle – minutengenau. Im Zusammenspiel mit der Projektzeiterfassung nach erledigten Aufgaben, erhalten Sie betriebswirtschaftlich auswertbare Kennzahlen – und das für jeden Tag.

Für das Controlling und den nutzenstiftenden Einsatz der Arbeitszeit ist der Vergleich der Anwesenheits- zur gebuchten Projektzeit unerlässlich. Identifizieren Sie unnötige Aktivitäten ganz einfach und reduzieren Doppelarbeiten.

Anwesenheitszeiten

Sammlung der Zeiten – lückenlose Dokumentation, der Mehrwert für Ihr Unternehmen

Übersichtlich gegliedert – so lassen sich die Tabellen mit den Anwesenheitszeiten einfach den Projektzeiten zuordnen. Keine Zeit geht mehr verloren. Für jeden Tag stehen Ihren Mitarbeitern die Informationen zur Anwesenheit, Projektzeiten, Pausen, externe Einsätze oder Home Office bereit.

Zeiterfassung - Mein Tag

Check in /Out – für Ihre Mitarbeiter möglichst bequem

Bequem am Terminal beim Betreten des Unternehmens. Über einen RFID-Chip, zum Beispiel am Schlüsselbund, erfassen ihre Mitarbeiter die Start- und Endzeit des jeweiligen Tages. So ist kein lästiges Eintippen am Bildschirm mehr nötig. Mit der Ankunft im Unternehmen beginnt somit also auch automatisch der Arbeitstag.

Pausen – minutengenau Erfassung

Pausen errechnet das System auf Basis des Check in / Out. Für unterschiedliche Ausgestaltungen können auch Mindestpausen hinterlegt werden. Je nach Regelung werden also z.B. 30 Minuten Pause bei 8 Stunden Arbeitszeit automatisch ausgewiesen. Auch hier entfällt die Eintragung per Hand.

Durch die minutengenau Erfassung der Anwesenheitszeit durch die Zeiterfassungssoftware werden Fairness und Transparenz gebildet, Diskussionen um die „Raucherpause“ entfallen.

Für jeden Mitarbeiter lassen sich die Pausenregelungen einzeln einrichten, um ihre Unternehmensrealität abzubilden.

Office / Home Office / Extern – Einsatzplanung unkompliziert

Ob Mitarbeiter im Home Office arbeiten oder der/die Auszubildene in der Berufsschule ist – mit der Kategorisierung der Anwesenheitszeiten in projectfacts bilden Sie Ihren Unternehmensalltag realitätsgetreu ab. Externe Aufgaben werden im Kalender ausgewiesen. Dies bedeutet mehr Übersicht und Transparenz für Ihre Mitarbeiter.

Starten Sie Ihr erstes Projekt und fordern Sie noch heute Ihren kostenlosen Testaccount an.