ERP-System für Unternehmen

15. Juli 2014

ERP-System für Unternehmen

Die optimale Planung und Steuerung der Geschäftsprozesse ist für Unternehmen ein entscheidender Aspekt um wirtschaftlich erfolgreich zu agieren. Zur Unterstützung dieser Prozesse dienen ERP-Systeme, welche dafür sorgen, dass die im Unternehmen vorhandenen Ressourcen so effizient wie möglich eingesetzt werden.

Alle Geschäftsprozesse eines Unternehmens werden in der ERP Software abgebildet. Dadurch, dass die betroffenen Mitarbeiter in unterschiedlichen Abteilungen mit dem gleichen System arbeiten, sind alle Daten immer aktuell und keine Doppeleingaben erforderlich.

Die Anforderungen an ein ERP-System sind dabei abhängig von der Art der Geschäftsabwicklung und der Ausrichtung eines Unternehmens. Handelt es sich bei dem Unternehmen um einen Dienstleister, der projektorientiert arbeitet, so muss die Software dieses berücksichtigen. Insbesondere die Projektarbeit wird für viele Unternehmen immer bedeutsamer, wodurch die Anforderungen an ein erfolgreiches Projektmanagement stetig steigen. Das ERP-System projectfacts ist besonders hierauf spezialisiert. Projectfacts unterstützt Unternehmen in der Akquise und Angebotserstellung, der Projektplanung, Zeiterfassung, Projektabwicklung und der späteren Abrechnung gegenüber dem Kunden.

Folgende Module bilden die Hauptbestandsteile von projectfacts:

  • Projektmanagement
  • Ressourcenplanung
  • Zeiterfassung
  • Urlaubs- und Krankheitsverwaltung
  • Faktura
  • Berichtswesen
  • Human Resources

Um die Ressourcen der Mitarbeiter optimal auszuschöpfen gibt es zusätzlich viele weitere Module zur Koordination, Kommunikation und Kooperation in internen und externen Teams:

  • Kalender
  • WIKI
  • Forum,
  • Ticketsystem
  • CRM
  • Nachrichten
  • Offene Punkte und Aufgabenlisten
  • Dokumentenmanagement