Was macht das Ticketsystem in projectfacts so besonders?

Ein Ticketsystem soll Ihren Mitarbeitern Arbeit abnehmen und Sie nicht weiter belasten. Aus diesem Grund bietet das Ticketsystem in projectfacts Ihnen die Werkzeuge, die genau hierfür sorgen. Dank eines individuellen Ticketüberblicks sehen Sie die Tickets, die Ihnen zugewiesen worden sind. Bei der Bearbeitung Ihrer Tickets finden Sie die Informationen, die Sie benötigen. Dank Integration in andere Module können Sie Zeiten direkt auf Tickets buchen und diese abrechnen. Zu besseren Abarbeitung steht Ihnen zudem die Verknüpfung mit dem Projektmanagement zur Verfügung. Überzeugen Sie sich davon, was alles möglich ist.

Das Ticketsystem in projectfacts

Kundenkontakt – So einfach erreichen die Kunden Sie

Ihre Kunden möchten Sie so einfach wie möglich erreichen. Ob per Telefon, E-Mail oder über ein Web Formular. Lassen Sie ihnen einfach die Wahl. Egal für welchen Weg sich Ihre Kunde entscheidet, das Ticketsystem in projectfacts unterstützt sie. E-Mails werden automatisch in Tickets umgewandelt. Über ein Kundenportal kann der Kunde Tickets erstellen und seine Anfragen nachvollziehen. Und auch Telefonate können Sie in die Ticket Software eintragen.

Ticketmanagement – Sie haben den Überblick

Behalten Sie immer den Überblick. Das Ticketsystem in projectfacts ermöglicht Ihnen volle Kontrolle über Ihre Kundenanfragen. Übersichtlich sehen Sie, welches Ticket sich in welchem Status befindet oder wer an welchem Ticket arbeitet. Dank lückenlosem Ticketverlauf, haben Sie das gesamte Wissen auf einem Blick. projectfacts nimmt Ihnen die aufwändige Koordination ab. So können Sie sich auf das wesentliche konzentrieren: Die Pflege Ihrer Kunden.

Komplette Integration: CRM, Zeiterfassung,
Projekt, Abrechnung

Ein Ticketsystem ist wichtig. Aber den vollen Nutzen erfahren Sie erst, wenn Sie es in Ihren gesamten Arbeitsprozess einbinden. Genau das macht projectfacts. Im CRM-System sehen Sie die Tickets pro Kontakt. Zur noch besseren Planung können Sie Tickets in Ihre Projektmanagement einbinden. Und das wichtigste: Buchen Sie auch die Zeiten und rechnen Sie diese ab. Alles in einem System.

1.
Volle Integration in Ihren Arbeitsprozess
2.
Zeit sparen bei jeder Anfrage
3.
Mehr Wissen

Ticketzuweisung und effizienter Support

Um Supportanfragen schnell und zielgerichtet zu beantworten, sollten die Tickets den richtigen Mitarbeitern zugewiesen werden. Bereits Ihre Kunden können bei der Erstellung Ihrer Anfrage die passenden Themen auswählen. Automatisch landet das Ticket bei den richtigen Mitarbeitern. Aber auch intern können Sie die Zuweisung steuern. Die Folge: Schnelle Antwortzeiten; zufriedene Kunden und bessere Qualität.

Besitzerwechsel

Ticketlaufzeiten kontrollieren

Wissen Sie wie lange die durchschnittliche Bearbeitungszeit einer Supportanfrage ist? Mit projectfacts erfahren Sie zudem, in welchem Schritt die Bearbeitung am längsten gedauert hat. Die Laufzeit des Tickets läuft immer dann mit, wenn Ihre Mitarbeiter an der Reihe sind. Dabei werden auch hinterlegte Kundenverträge mitbeachtet. Je nach Eskalationsstufe werden Sie oder andere Mitarbeiter informiert. Das bietet Ihnen eine vollständige Kontrolle.

1.
Analyse der Bearbeitungszeit
2.
Service Level Agreements
3.
Automatische Eskalationen

Starten Sie Ihr erstes Projekt und fordern Sie noch heute Ihren kostenlosen Testaccount an.