Digitale, vernetzte Teamarbeit:
Unser Collaboration Tool

Eine gute und effiziente Zusammenarbeit im Team ist eine der wichtigsten Grundlagen für ein erfolgreiches Geschäft. Die richtigen Informationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort zur Verfügung zu stellen und den Austausch zwischen den Teammitgliedern gezielt zu fördern – das sind die Grundlagen für gutes Teamwork. Das Team muss nicht nur die Mitarbeiter eines Unternehmens umfassen, sondern kann sich auch auf externe Dienstleister, Partner und Kunden erstrecken.

Collaboration Software projectfacts

Flexibilität für Ihre Teamarbeit

Mit dem Kollaborationstool projectfacts haben Sie die Freiheit, den Personen Zugriff zu geben, die ihn benötigen: Mitarbeiter, Kunden, Partner. Eine große Flexibilität, die vernetztes Arbeiten einfach macht. Dank dem integrierten System müssen sich Ihre Mitarbeiter nicht daran erinnern, ob eine Information im Wiki oder Forum steht. Die umfassende Suche findet gesuchte Informationen an jeder Stelle im System.

Kommunikation

Mit projectfacts stehen Ihnen verschiedene Wege zur Verfügung, um effizient im Team zu kommunizieren. Starten Sie einfach einen Chat mit einem Kollegen oder teilen Sie Inhalte im Forum für einzelne Mitarbeiter oder Ihr gesamtes Team – Moderatorfunktion und verschiedene Kanäle inklusive.

Aufgabenplanung

Mit dem Teamkalender strukturieren Sie ihre Mitarbeiter und Ihre Projektarbeit. Erstellen Sie beliebige Termine und laden Sie Teilnehmer intern und extern ein. Die Synchronisation mit Outlook und Ihrem Smartphone läuft automatisch im Hintergrund. So geht Aufgabenplanung effektiv.

Dateimanagement

Unser Collaboration Tool umfasst auch eine vollständige Dateiverwaltung. Laden Sie beliebige Dateien in projectfacts hoch oder herunter. Alle Elemente lassen sich im Team teilen und gemeinsam bearbeiten. Mit WebDAV und automatischer Versionierung sind Sie für alles gewappnet.

Testen Sie jetzt das projectfacts Collaboration Tool.

Teamchat

Für schnelle Absprachen, Fragen oder Zurufe steht Ihnen in projectfacts der Team-Chat zur Verfügung. Er erlaubt den 1:1 Austausch, aber auch Gruppenunterhaltungen. Der Chat lässt sich nicht nur in der Software, sondern auch auf dem Smartphone nutzen.

Besonderes Feature: In projectfacts können Sie beliebige Elemente mit Teammitglieder teilen. Daraus ergeben sich unzählige praktische Anwendungsmöglichkeiten:

  • Sie teilen auf die Schnelle einen neuen Kundenkontakt mit einer Kollegin,
  • Sie werfen gemeinsam im Team einen Blick auf eine Projektplanung,
  • Sie tauschen sich über eine konkrete Auftragsposition aus
  • und vieles mehr.

» Mehr zum Team-Chat

Teamkalender

Mit dem projectfacts Teamkalender haben Sie eine einfache und komfortable Lösung gefunden. Der Kalender bietet alle Funktionen, die Sie von einem Online-Kalender gewohnt sind. Sie müssen auf keine Zusatztools wie den Google Kalender oder ähnliches zurückgreifen. Alles in einem System: Dieser Grundgedanke bringt Ihnen auch bei der Terminplanung erhebliche Vorteile.

Der Teamkalender erlaubt nicht nur eine gemeinsame Terminplanung, sondern gibt auch Auskunft über Anwesenheitszeiten und Ressourcen. Die Termine haben Sie immer und überall dabei, auch auf dem Smartphone.

» Mehr zum Teamkalender

Nützliche Features des Teamkalenders

Private und Geschäftstermine: In projectfacts können Sie auf Wunsch auch Privattermine in Ihren Geschäftskalender integrieren. Dem Team wird der Termin angezeigt, allerdings ohne den konkreten Inhalt. So managen Sie Abwesenheiten sicher, datenschutzkonform und effektiv.

Kapazitätsplanung: Der Kalender dient nicht nur der Terminfindung und dem Abwesenheitsmanagement. Auch unternehmensinterne Ressourcen in Form einzelner Mitarbeiter oder Teams können tages-, wochen- oder monatsweise verplant werden. So managen Sie Ihr Team effektiv.

Projektkalender: Der projectfacts Kalender bietet Ihnen auch viele nützliche Funktionen für die Projektarbeit: Lassen Sie sich einfach die aktuelle Projektphase oder wichtige Meilensteine direkt im Kalender anzeigen. Umgekehrt können Sie zugehörige Termin auch im Projekt einsehen.

Kontaktmanagement: Alle Kontakte sind bereits im CRM-Modul hinterlegt. Sie können Terminen direkt hinzugefügt werden. So müssen Sie nicht mehr mühsam nach einer Mailadresse oder der Telefonnummer suchen. Auch Zeiten und Kosten können Sie so direkt einem Termin zuordnen.

Einladungen: Termineinladungen können Sie an Mitarbeiter Ihres Unternehmens, Partner oder Kunden verschicken. Auf Wunsch können Sie auch den gesamten Kalender über einen externen Zugang mit Projektpartnern teilen. So sieht ein flexibles Collaboration Tool aus.

Dateimanagement

projectfacts beinhaltet eine zentrale Dateiablage, die online von überall und jederzeit erreichbar ist. Durch den externen Zugang können Sie auch Partner, Dienstleister oder Kunden anbinden. Das Dokumentenmanagement lässt Sie Dateien auch direkt im System betrachten, kommentieren und versenden.

Neue Dateien laden Sie bequem per Drag & Drop hoch und legen Sie an der gewünschten Stelle im System ab. So lassen sich z. B. Kalkulationen für Ihr Projekt oder Eingangsrechnungen ganz einfach digitalisieren.

Auf Wunsch können Sie Ihr gesamtes Dateiverzeichnis per WebDAV auf ein Laufwerk spiegeln. Dann arbeiten Sie mit projectfacts genauso, wie Sie es von herkömmlichen Computerverzeichnissen gewohnt sind. Benutzerrechte lassen sich umfassend regeln. Einen externen Zugriff richten wir ebenfalls gerne für Sie ein.

  • Zentrale Online-Dateiablage, jederzeit und überall erreichbar
  • Beliebige Dateien einfach per Drag & Drop ablegen
  • Dokumente direkt einem Projekt oder einem Beleg zuordnen
  • Dateiverzeichnis per WebDAV als Laufwerk spiegeln

» Mehr zum Dateimanagement

Internes Wiki

Wissensmanagement ist ein wichtiges, wenn auch oft vernachlässigtes Thema in Unternehmen. Mit dem projectfacts Wiki haben Sie ein passendes Collaboration Tool bereits an der Hand. Für die interne Dokumentation steht Ihnen ein Wiki zur Verfügung, welches alle Funktionen des großen Vorbilds Wikipedia umfasst. Sie können sich zu jedem Projekt ein eigenes Wiki erstellen und dort wichtige Informationen und Prozesse dokumentieren – alleine oder im Team. » Mehr zum internen Wiki

Wissen dokumentieren

Ihre Mitarbeiter können Wiki-Seiten einfach anlegen und kategorisieren. Möchten Sie beispielsweise eine Best Practice für einen Prozess dokumentieren oder ein unternehmensinternes Glossar anlegen? Kein Problem mit projectfacts. Sie entscheiden selbst, wie Sie Ihr Wiki nutzen möchten. Das Anlegen neuer Seiten geht spielend einfach von der Hand und sieht dank passender Layout-Vorlagen stets ansprechend und einheitlich aus.

Wissen abrufen

Über eine Suchfunktion finden Sie im Handumdrehen genau das Thema, das Sie gerade interessiert. Auch ein Inhaltsverzeichnis oder komplexere Kategoriensysteme können problemlos umgesetzt werden. So strukturieren Sie das Wissen in Ihrem Unternehmen effektiv. Und vor allem sorgen Sie dafür, dass Mitarbeiter auf der Suche nach einer bestimmten Info nicht durch die Büros wandern müssen. Stattdessen nutzen Sie überall und jederzeit das Wiki.

Internes Forum

Das Unternehmensforum steht Ihnen für die interne Kommunikation zur Verfügung. Außerdem können Sie projektbezogene Foren erstellen und diese auch durch einzelne Personen moderieren lassen. Das ideale Werkzeug für die Ideensammlung, Diskussion und den gezielten Austausch.

Erstellen Sie auf Wunsch im News-Bereich eine eigene Mitarbeiterzeitung, von der auch Ihre Social Media Kanäle profitieren. So stellen Sie sicher, dass Ihr Team, was das Geschäft angeht, immer auf dem Laufenden bleibt.

  • Team Collaboration im internen Unternehmens-Forum: schnell, einfach und effektiv
  • Foren thematisch oder nach Projekten gliedern und mit Moderatorfunktion
  • News-Bereich für die unternehmensinterne Mitarbeiterzeitung

» Mehr zum internen Forum

Aufgabenverwaltung

Manchmal ist ein Projekt zu starr und aufwendig für die Verwaltung von Teamaufgaben. Immer dann kommen in projectfacts Tools zum agilen Arbeiten wie Scrum- oder Kanban-Boards in Spiel.

Eine weitere Möglichkeit sind „Offene Punkte“. Sie sind das digitale Äquivalent zu den berühmten kleinen gelben Klebezetteln. Genauso wie Ihr analoges Vorbild lassen sich Offene Punkte mit beliebigen Inhalten füllen und mit Kollegen teilen. So halten Sie Aufgaben, Verantwortlichkeiten und Fälligkeiten ganz einfach fest. Nutzen Sie Offene Punkte z. B. für:

  • To-dos
  • Ziele
  • Probleme
  • Ideen
  • Notizen

Collaboration im Überblick

  • Gesamte Kommunikation in einem Softwaresystem, sicher und datenschutzkonform
  • Kommunikation, Dateiverwaltung und Aufgabenplanung leicht gemacht
  • Das Collaboration Tool für die Zusammenarbeit in Ihrem Unternehmen
  • Integration zu allen Geschäftsprozesse und Elementen im System

Probieren Sie es aus: unsere Collaboration Software für Ihr Unternehmen!

Wir beraten Sie gerne

+49 (0) 6151 – 130 97 0

Interesse & Produktfragen
E-Mail: sales@projectfacts.de

Support & Anwendungsberatung
E-Mail: support@projectfacts.de