Die moderne Arbeit ist agil

Agilität ist das Gebot der Stunde. Egal wie sich die Anforderungen des Marktes und Ihre Kunden verändern, Tools für agiles Arbeiten gewährleisten genau die Flexibilität, die nötig ist, um auf immer neue unternehmerische Herausforderungen zu reagieren.

Erfüllen Sie zudem die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter. Ermöglichen Sie ihnen mehr Freiheit bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Verabschieden Sie sich von Top-Down und bleiben Sie dennoch an der Spitze, mit den agilen Tools von projectfacts.

Agiles Arbeiten mit projectfacts

Scrum, Kanban oder doch etwas Eigenes?

Scrum- und Kanban-Boards sind die Vorzeigetools des agilen Arbeitens. Sie helfen Ihnen bei verschiedenen Arten von Herausforderungen. Mit der Scrum-Methode können Sie komplexe Projekte mit vielen Teilschritten transparent meistern. Kanban hingegen unterstützt Sie bei Routinetätigkeiten, die Sie flexibel und einfach planen und abarbeiten möchten. projectfacts gibt Ihnen nicht nur die Möglichkeit, diese bewährten Methoden zu nutzen, sondern ermöglicht es Ihnen individuelle Boards in der Software selbst zusammenzustellen, die genau Ihren Anforderungen entsprechen.

Boards in projectfacts

Legen Sie in projectfacts direkt mit der agilen Arbeit los.

Aufgaben sind steuerbar – dank agiler Tools

Jeden Tag können sich die Anforderungen von Kunden und Projekten ändern. Mit den agilen Tools von projectfacts können Sie Ihre Aufgabenplanung flexibel anpassen und auf neue Situationen abstimmen. Legen Sie neue Teilaufgaben an oder ändern Sie die zuständigen Mitarbeiter, um das ideale Team für ein erfolgreiches Projekt zusammenzustellen. Geben Sie Ihren Mitarbeitern die Freiheit, Aufgaben flexibel anzugehen. Reagieren Sie schnell und einfach auf die komplexen Herausforderungen der modernen Arbeitswelt.

Erfolg ist sichtbar – Transparenz mit agilen Tools

Erfolge sichtbar zu machen, ist eine Kernidee der agilen Arbeit. Deswegen ermöglichen Ihnen die modernen Pinnwände von projectfacts nicht nur eine flexible Aufgabenplanung, sondern bieten auch ein hohes Maß an Transparenz. Durch die Zuordnung zu verschiedenen Status behalten Sie und Ihr Team nicht nur den Überblick über Ihren Arbeitsfortschritt, sondern können auch problemlos mitverfolgen, wie Sie den gesetzten Zielen Schritt für Schritt näherkommen. So arbeiten Sie erfolgreicher und steigern gleichzeitig die Zufriedenheit und Motivation in Ihrem Unternehmen.

Agiles Arbeiten mit Scrum Boards

Das aus dem Rugby entlehnte „Scrum“ erfreut sich nach seinen Anfängen in der Softwareentwicklung auch in vielen anderen Branchen zunehmender Beliebtheit. Kein Wunder, denn die Grundideen sind ebenso simpel wie genial: Ideen werden im Product-Backlog gesammelt und in Sprints abgearbeitet.

Die Scrum-Methode eignet sich besonders für agiles Projektmanagement. Gerade kleinere Projekte oder solche, die sich mit klassischen Projektplanungs-Tools nur schwer umsetzen lassen, können mit der Scrum-Technik ideal online gemanagt werden.

Mit projectfacts erstellen Sie ein passendes Scrum Board im Handumdrehen. Fügen Sie im nächsten Schritt einfach Bearbeiter hinzu und heften Sie Projektaufgaben ans Board. Dank zahlreicher Zusatzinformationen verwalten Sie Prioritäten, Verantwortlichkeiten und vieles mehr.

» Mehr zu Scrum Boards

Scrum-Board in projectfacts
Kanban Boards in projectfacts

Agiles Arbeiten mit Kanban Boards

Eine weitere Alternative für das agile Arbeiten in Ihrem Unternehmen sind Kanban Boards. Die Idee dazu stammt aus Japan und ist bereits ein halbes Jahrhundert alt, aber aus heutiger Sicht ebenso modern wie zukunftsweisend. Daher erfreuen sich Kanban Boards auch im Hier und Jetzt großer Beliebtheit.

Ziel von Kanban Boards ist, Prozesse möglichst optimal zu gestalten und abzuarbeiten. Im Gegensatz zu Scrum konzentriert sich Kanban also nicht vorrangig auf Projekte, sondern kann auch für die tägliche Arbeit eingesetzt werden.

In der einfachsten Form werden drei Zustände von Aufgaben unterschieden: Offen, in Arbeit und Fertig. Mit projectfacts lässt sich diese Grundstruktur nahezu beliebig erweitern. Legen Sie individuelle Status für Ihre Workflows fest und erleichtern Sie sich und Ihrem Team die Arbeit.

» Mehr zu Kanban Boards

Simply the best: Individuelle Boards

Agiles Arbeiten hieße nicht agiles Arbeiten, wenn sich die zugehörigen Tools nicht vollkommen flexibel nach Ihren Bedürfnissen richten würden. Sie lassen sich nahezu beliebig konfigurieren:

  • Wonach sollen die Zeilen aufgeteilt sein: Team, Mitarbeiter, Kategorie, …?
  • Welche Status möchten Sie unterscheiden: Ideen, Sprint, Zur Abnahme, …?
  • Welche Infos möchten Sie auf Board-Einträgen anzeigen lassen?

Konkret bedeutet das: In projectfacts müssen Sie sich nicht mit Scrum- oder Kanban-Boards zufriedengeben. Sondern Sie können ganz nach Ihren eigenen Wünschen und Bedürfnissen individuelle Boards in der Software anlegen. Board-Einträgen in projectfacts können Sie eine Vielzahl von Informationen hinzufügen:

  • Status
  • Verantwortlichkeit
  • Relevanz
  • Fälligkeit
  • Beschreibung
  • Stichwort
  • Farbe
  • Icon

Derart gewappnet, verlieren Sie und Ihr Team nie wieder den Überblick bei anstehenden Aufgaben.

» Mehr zu individuellen Boards

Vorteile des agilen Arbeitens

  • Flexibel auf Marktveränderungen reagieren
  • Planung von Routineaufgaben und komplexen Projekten
  • Aufgaben gezielt und schnell meistern
  • Ideal für Teamarbeit und agiles Projektmanagement

Testen Sie unsere Scrum und Kanban Boards selbst!

Wir beraten Sie gerne

+49 (0) 6151 – 130 97 0

Interesse & Produktfragen
E-Mail: sales@projectfacts.de

Support & Anwendungsberatung
E-Mail: support@projectfacts.de