Zeiterfassung, jederzeit und überall – auch für KMUs

Durch die vom EuGH eingeführte Pflicht zur Arbeitszeiterfassung müssen viele Unternehmen umdenken. Das gilt für Großkonzerne genauso wie für viele kleine und mittelständische Unternehmen. Mit projectfacts liefern wir Ihnen eine All-in-One-Lösung, mit der Sie ganz einfach Zeiten Ihrer Mitarbeiter erfassen können. Ob direkt online in der Software, per Stoppuhr, mobil per Web-App oder mit Chipkarte am Terminal: die Zeiterfassung geht immer schnell, einfach und intuitiv von der Hand.

Flexibilität

Entscheidend ist, dass projectfacts immer genauso flexibel bleibt, wie Sie es sein müssen. Heißt: Kommen Ihre Mitarbeiter morgens zur Arbeit, können Sie sich bei Ankunft per Chip oder Karte ganz einfach am Terminal einchecken. Die Anwesenheitszeit wird so automatisch erfasst und an die Software übergeben. Arbeiten Ihre Mitarbeiter von zu Hause aus, also im Home Office, können sie sich bequem über die Weboberfläche einloggen. Aber auch Mitarbeiter, die gerade für Außentermine unterwegs sind oder längere Zeit beim Kunden arbeiten, können Ihre Zeiten problemlos mobil erfassen. Auch Pausenzeiten können über das System eingestellt und verwaltet werden.

Mehrwert

Auch in Kleinbetrieben (KMUs) fallen eine Vielzahl von internen und externen Projekten an. Die systematische Online Zeiterfassung bietet hier enorme Vorteile, indem ihre Mitarbeiter nicht nur ihre Arbeitszeit erfassen, sondern diese auch direkt auf Projekte verbuchen. Durch die exakte Dokumentation sind Sie in der Lage, alle Stunden genau abzurechnen. Dazu lassen sich Rechnungen automatisch erstellen, die genau diejenigen Positionen umfasst, die zuvor auf das entsprechende Arbeitspaket gebucht wurden. Anhand der verbuchten Zeiten behalten Sie jederzeit den Überblick über den Projektfortschritt und können Rechnungen für Teilprojekte stellen, sobald sie abgeschlossen sind.

Aus Erfahrung wissen wir, dass sich die Zeiterfassung in weniger als 5 Minuten pro Tag erledigen lässt. Das umfasst nicht nur das tägliche Ein- und Auschecken, sondern auch das optionale Verbuchen der Arbeitszeit auf Projekte.

Ein Zeiterfassungssystem für alle Mitarbeiter – vom Kleinbetrieb bis zum Großkonzern

Das Zeiterfassungssystem projectfacts orientiert sich an Ihren Bedürfnissen und macht Ihnen und Ihren Mitarbeitern die Zeiterfassung so einfach wie möglich. Für die Erfassung von Projektzeiten innerhalb der Software stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Sie können eine Zeitmatrix in der Wochen- oder Monatsansicht nutzen oder direkt innerhalb der Projekte und Arbeitspakete Zeiten buchen. Zeiten können zudem auf Kontakte, Tickets und Co. gebucht werden.

Dadurch können Zeiten immer genau dort gebucht werden, wo sie auch angefallen sind.

Mit unserem Zeiterfassungssystem lassen sich alle gängigen Arbeitszeitmodelle abbilden:
Vollzeit, Teilzeit, Gleitzeit, Vertrauensarbeitszeit und viele weitere.

Vorlagen und Favoriten verhindern langes Suchen und sorgen für Ordnung und Übersichtlichkeit.
Es können individuelle Pausenregeln definiert werden, die bei Bedarf automatisch eingreifen.
Zuschläge, zum Beispiel für Nacht- oder Wochenendarbeit können automatisch abgerechnet werden.
Urlaube und Abwesenheiten, zum Beispiel wegen Krankheit, lassen sich erfassen und für die Personalplanung einsetzen.
Zeiterfassung in projectfacts

Weitere Vorteile eines systematischen Zeiterfassungssystems

Die Zeiten Ihrer Mitarbeiter zu erfassen, ist bei weitem kein reiner Selbstzweck. Gerade durch die Verknüpfung erfasster und verbuchter Zeiten mit anderen Funktionalitäten unserer Softwarelösung, bieten wir auch kleinen Unternehmen einen deutlichen Mehrwert für ihr Geschäft.

Zeiterfassung & Projektmanagement

Im Projektmanagement hilft Ihnen die Zeitbuchung dabei, einen genauen Überblick über den Status ihrer Projekte zu behalten. Der Fortschritt lässt sich mit einem Blick ablesen. Zudem helfen Ihnen eine Vielzahl von Analysen dabei, die Rentabilität Ihrer Projekte live im Auge zu behalten. Dazu zählen vielfältige Soll/Ist-Vergleiche oder auch eine Earned-Value-Analyse. Auch im Laufe von Projekten angehäufte Überstunden können flexibel gehandhabt werden. Sie lassen sich zum Beispiel standardmäßig auszahlen oder gegebenenfalls auch deckeln.

Zeiterfassung & Ticketsystem

Nutzt Ihre Firma ein Ticketsystem? Zum Beispiel für Supportanfragen? Dann sind Sie bei projectfacts genau richtig. Unsere Softwarelösung bietet eine intelligente Verknüpfung zwischen Zeitbuchung und anderen Software-Modulen, wie beispielsweise dem Ticketsystem. Auf diese Weise können Mitarbeiter Ihre Stunden genau auf das Ticket buchen, an dem sie gearbeitet haben. Die Rechnungsstellung ist dann nur noch einen Klick entfernt. Auch umfangreiche Analysen über die pro Ticket aufgebrachte Zeit sind möglich, weil alle Daten ohnehin systematisch erfasst werden.

Zeiterfassungssysteme im Überblick

Zeiterfassung online, mobil oder am Terminal
Zeiterfassung per Stoppuhr, in einer Zeitmatrix oder in der Tages-, Wochen- oder Monatsansicht
Zeiten können auch auf Kontakte, Tickets, Termine und Co. gebucht werden

Testen Sie die unterschiedlichen Zeiterfassungssyteme von projectfacts mit Ihren kostenlosen Testaccount.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Wir beraten Sie gerne

+49 (0) 6151 – 130 97 0

Interesse & Produktfragen

E-Mail: sales [at] projectfacts.de

Support & Anwendungsberatung

E-Mail: support [at] projectfacts.de