Die SAP Alternative – projectfacts

25. Mai 2020

Wenn über Unternehmenssoftware gesprochen wird, fällt den Meisten der Marktführer SAP ein. Viele vergessen allerdings, dass es auch mittelständische Unternehmen gibt, die Unternehmenssoftware vertreiben und das auch erfolgreich. Dabei ist die Einführung meist schneller und die Kosten überschaubarer als bei dem Marktführer. Die Zielgruppe dieser Unternehmen sind meist kleine und mittelständische Unternehmen, denn die Systeme sind nach den Anforderungen der KMUs konzipiert. Der Grund, warum so viele Unternehmen nun nach ERP-Software suchen, ist die Digitalisierung. Wer im Wettbewerb überleben möchte, muss heutzutage auch digital werden. Digitalisierung wird deshalb auch von den Bundesländern gefördert. Mehr zum Thema Digital-Zuschuss erfahre Sie hier: Digital-Zuschuss

Der große Vorteil von diesen Unternehmen im Vergleich zu SAP ist die weniger aufwendige Implementierung, sowie eine einfachere Bedienung. Zusätzlich wird dort mit einem System alles abgedeckt, wo im Vergleich bei SAP unterschiedliche Systeme lizenziert und verknüpft werden müssen.

Das ERP-System projectfacts bietet seinen Kunden ein System für alle Unternehmensprozesse, das sich dem Kunden individuell anpasst. Bei projectfacts zahlt man einen Preis für das komplette System, worin alle Module enthalten sind. Falls eine Funktion nicht benötigt wird, kann sie deaktiviert werden.

projectfacts enthält folgende Module:

Projektmanagement

Mit dem Modul Projektmanagement können Nutzer Projekte übersichtlich planen, steuern und erfolgreich zum Abschluss bringen. Unterstützen tut sie hierbei das klassische Gantt-Diagramm.

Zu diesem Modul gehören folgende Tools:

  • Projektplanung
  • Projektstrukturplan
  • Projektcontrolling
  • Ressourcenplanung
  • Aufgabenmanagement
  • Multiprojektmanagement
  • Projektabrechnung
  • Projektkalender
  • Earned Value Analyse
  • Projektdokumentation

Faktura

Das Modul Faktura beinhaltet das gesamte Finanzmanagement eines Unternehmens. Hierbei können Nutzer Ihre komplette Buchhaltung digitalisieren. Die Faktura Software von projectfacts ist DSGVO-konform.

Das Faktura Modul enthält folgende Tools:

  • Angebotserstellung
  • Angebotsverfolgung
  • Auftragsmanagement
  • Auftragsverwaltung
  • Forderungsmanagement
  • Eingangsrechnungen
  • Reisekostenabrechnung
  • Digitale Belegerfassung
  • Abrechnung
  • Buchhaltung

Online Zeiterfassung

Mit dem Modul Zeiterfassung ist es dem Nutzer möglich sowohl Anwesenheits- und Projektzeiten zu Erfassen. Die Zeiterfassung ist webbasiert und dadurch von überall aus zu verwenden, im Büro sowie im Home Office.

Das Zeiterfassungs Modul enthält folgende Tools:

  • Zeiterfassungssysteme
  • Mobile Zeiterfassung
  • Zeiterfassungsterminal
  • Stundenzettel
  • Projektzeiterfassung
  • Zeiterfassungs App

Ticketsystem

Mit dem Modul Ticketsystem gehen keine Kundenanfragen mehr verloren. Die Mitarbeiter behalten einen besseren Überblick und die integrierten Alarme erinnern sie an unbeantwortete Tickets. Die Tickets können mit Projekten verbunden und dem Kunden in Rechnung gestellt werden.

Das Modul Tickets enthält folgende Tools:

  • Ticketmanagement
  • Ticketverwaltung
  • Ticketprojektmanagement
  • Ticketabrechnung
  • Helpdesk
  • Externer Zugang

Personalmanagement

Mit dem Modul Personalmanagement, werden alle Mitarbeiterinformationen hinterlegt und können effizient verwaltet werden. Dazu gehören auch die Arbeitszeiten und Projekte, die automatisch gespeichert werden.

Das Modul Personalmanagement enthält:

  • Arbeitszeiterfassung
  • Personalverwaltung
  • Lohn und Gehalt
  • Personalplanung
  • Interne Kommunikation
  • Abwesenheiten

CRM Software

Mit dem Modul CRM pflegen Unternehmen Ihre Kontakte wie Kunden, Interessenten, Lieferanten, Bewerber und auch Mitarbeiter. Diese lassen sich mit anderen Modulen wie Projekte und Tickets verknüpfen.

Das Modul CRM enthält:

  • Kampagnenmanagement
  • Kontaktverwaltung
  • Vertriebsplanung
  • Kundenmanagement
  • Vertriebsinstrumente

Collaboration

Mit dem Modul Collaboration können Mitarbeiter kommunizieren und zusammenarbeiten. Mit unterschiedlichen Tools wird die Teamarbeit gefördert und erleichtern.

Das Modul Collaboration enthält folgende Tools:

  • Dateimanagement
  • Teamchat
  • Aufgabenmanagement
  • Teamkalender
  • Internes Wiki
  • Internes Forum

Boards

Mit dem Modul Boards können Mitarbeiter agil arbeiten und Aufgaben flexibel steuern. Hierfür gibt es Kanban-, Scrum- und individuelle Boards. Dabei kann jedes Board nach den eigenen Wünschen und Vorraussetzungen angepasst werden..

Das Modul Boards enthält:

  • Kanban Boards
  • Scrum Boards
  • Individuelle Boards

Das könnte Sie auch interessieren

Beitragsbild: © Franck V – unsplash.com (2020)
cs
cs